Impressum | Datenschutzerklärung | Haftungsausschluss | Sitemap

Beratung hessenweit

Wir beraten nicht nur Firmen in Braunfels und Umgebung, sondern überall in Hessen!


Der direkte Draht

Für Fragen oder Terminverein-barungen erreichen Sie uns unter
der folgenden Telefonnummer:
+ 49 6442 959 7071.
Nutzen Sie auch gern direkt unser Kontaktformular.


Kostenlose Erstberatung

Wünschen Sie eine unverbindliche und kostenlose Erstberatung zu unseren Dienstleistungsangeboten?
Einfach das Formular ausfüllen.


Newsletter

Mit unserem kostenlosen Business-Newsletter erhalten Sie aktuelle Nachrichten und Informationen aus den Bereichen: Datenschutz, Datensicherheit, und datenschutzkonformes Webdesign!

Kein Datenschutz ohne Datensicherheit

Datenschutz ist ohne Datensicherheit nicht zu gewährleisten.

Die Abhängigkeit der Unternehmensprozesse von der Informationstechnologie sowie die steigenden rechtlichen Anforderungen an die Informationsverarbeitung haben dazu geführt, dass dieser Bereich zunehmend Gegenstand von Haftungsansprüchen und daher auch von Risikoprüfungen ist.

Informationssicherheit ist eine wesentliche Voraussetzung zur Umsetzung des Datenschutzes in Unternehmen. Sie umfasst neben der Sicherheit von IT-Systemen und den damit verarbeiteten und darin gespeicherten Daten auch die Sicherheit von nicht-elektronisch verarbeiteten Informationen. Ein wesentlicher Bestandteil der Informationssicherheit ist die Datensicherheit.

Schutzziele der Informationssicherheit

Es muss gewährleistet sein, dass insbesondere

In Deutschland sind alle Stellen, die selbst oder im Auftrag personenbezogene Daten verarbeiten oder nutzen, gesetzlich verpflichtet, die erforderlichen und angemessenen technischen und organisatorischen Maßnahmen zum Erzielen und Aufrechterhalten der Datensicherheit zu treffen. Dies ergibt sich insbesondere aus § 9 des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) in Verbindung mit der Anlage zu § 9 Satz 1 BDSG.

Im Zentrum unserer Aktivitäten steht die Gewährleistung der technischen und organisatorischen Maßnahmen gemäß der Anlage zu § 9 Bundesdatenschutzgesetz. Unsere Beratung erfolgt Produkt- und Herstellerunabhängig, dabei streben wir kostengünstige Lösungen an.


Jedes dritte Unternehmen verzeichnet digitale Angriffe

Am stärksten sind kleine und mittelständische Firmen von digitalen Attacken betroffen. Während bei Unternehmen mit 20 bis 499 Mitarbeitern fast jedes dritte mit erfolgreichen Attacken konfrontiert war, war es bei Unternehmen ab 500 Mitarbeitern nur noch nahezu jedes fünfte.

Der Großteil der Angriffe findet vor Ort statt, der Wert stieg in 2015 auf 65 Prozent, in 2014 lag er hier noch bei 58 Prozent. Der Bitkom geht davon aus, dass es sich hierbei häufig um einen aktuellen oder ehemaligen Mitarbeiter handelt, der gezielten Datenklau betreibt. 40 Prozent verzeichnen Angriffe über das Internet, auch hier eine Steigerung von den 30 Prozent in 2014.

BITKOM empfiehlt Unternehmen, sich umfangreich abzusichern. Neben technischen Vorkehrungen wie den Grundschutz mit aktuellen Virenscannern und Firewalls und regelmäßigen Software-Updates sollten die Unternehmen eine Software zur Erkennung von IT-Angriffen (Intrusion Detection) einsetzen und ihre Systeme immer wieder auf Schwachstellen überprüfen (Penetrationstest). Auch organisatorische Maßnahmen, wie etwa Zugangskontrollen oder die Festlegung von Zugriffsrechten für bestimmte Gruppen von Mitarbeitern, könnten das Sicherheitsniveau verbessern.

Wenn Sie gerne wissen würden, wie effizient und sicher die IT-Infrastruktur in Ihrem Unternehmen heute ist, dann sind Sie bei uns genau richtig. Gerne prüfen wir gemeinsam mit Ihnen den IST-Stand, um bisher unerkannten Problemen, die vielleicht in Ihrer IT-Organisation schlummern, vorzubeugen, wie z. B.:

Handeln Sie bevor es irgendwann zu ernsthaften Problemen, vielleicht sogar zu einer Katastrophe, kommt!